“Feigenmilch, Zitronensaft, Coca-Cola und sogar Flugzeugöl: In Brasilien verursachen selbst gebraute Hautbräuner schwere Gesundheitsschäden. Vor allem junge Frauen mixen sich ihre Sonnenmilch oft selbst – und müssen dann mit schweren Hautverbrennungen ins Krankenhaus.” Die Frankfurter Rundschau berichtet heute in einer längeren Reportage über die abenteuerlichen Versuche brasilianischer Mädchen, um jeden Preis braun zu werden.
FR: “Wer braun sein will wirft Blasen”

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben