Anders als in den USA haben Solarien-Kunden und Private bisher eher zurückhaltend auf die Angebote der Spray-On Bräuner reagiert. Die in einer Art Duschkabinen aufgesprühte Bräune mit Hilfe einer aus Rohzucker gewonnenen Chemikalie (DHA Dihydroxyaceton) soll die Sonnenbräune ersetzen und damit die Gefahren von UV-Strahlen-Mißbrauch bannen.

In den eher schmalen Markt tritt jetzt noch ein zusätzlicher Anbieter, der mit einer US-Lizenz sich vorwiegend an Sonnenstudios wendet und seine Kabinen als Zusatzbeschäft bewirbt: Tan It, im mecklengurgischen Waren.
http://www.tanit.biz

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben