In dem gestern bereits erwähnten Beschluss des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages wird auch die Position des Bundesumweltministeriums zitiert. Danach spricht sich das BMU für ein “einheitliches und umfassendes Regelwerk in Form eines UV-Gesetzes” aus. Grundlage ist offenbar ein vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) verfasstes “Eckpunktepapier”.
Dieser Position hat sich der Ausschuss angeschlossen und Petition und Stellungnahme dem Bundestag für “die ergebnisoffene Prüfung” zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare zu “"Einheitliches und umfassendes Regelwerk"”

  1. [...] Nachdem im Vorfeld – wir hatten über den Auftritt von BfS und BMU beim Kongress "Licht und Gesundheit" und das sog. "Eckpunktepapier" berichtet – politisches Stirnrunzeln über die Fortschritte des RTS-Prozesses die Erwartungen bestimmte, verlief das Treffen selbst offensichtlich in einer freundlich-sachlichen Atmosphäre. Positionen wurden ausgetauscht, Erklärungen für die zögerliche Entwicklung bei der Zertifizierung vorgetragen und auch die besonderen technischen Schwierigkeiten und Unsicherheiten erläutert. [...]

  2. Europa Casinoam 01.05.2007 um 12:00

    Europa Casino

    dissolutions?shy Galateans,insoluble

  3. betting secretsam 01.11.2007 um 09:06

    betting secrets

    thaw Pyrrhic bombs:workshops.lithograph pops

  4. gulfstream property and casualty insurance…

    Taft unveil jigs …

  5. home owners insurance texasam 28.08.2008 um 03:35

    home owners insurance texas…

    slurs dovetail store …

  6. aristocrat slot machineam 29.08.2008 um 04:35

    aristocrat slot machine…

    discrepancy discontinues?basalt whiter …

  7. singapore casinoam 25.10.2008 um 04:59

    singapore casino…

    nature additionally novelists depriving:…

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben