Wie sich die Bilder gleichen:
Später zwar als der Solarien-Markt und nicht annähernd so drastisch, aber mit den gleichen Phänomenen, hat nun auch der Fitness-Markt zu kämpfen, so eine Marktstudie der
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche, München.

Im vergangenen Jahr

  • ist die Zahl der Studios zurückgegangen (-1% auf 5.554) und
  • der Marktanteil der Franchise-Studios gestiegen (auf 12%),
  • hat der Preiskampf an Schärfe zugenommen (der druchschnittliche Mitgliedsbeitrag sank um 6,1%),
  • ist die Zahl der Mitarbeiter gesunken (knapp 5,5%)

Für das laufende Jahr allerdings sehen die befragten Studios wieder optimistischer in die Zukuknft.

Quelle: Deloitte & Touche, 2006

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben