Jugendliche auf der Sonnenbank?Die derzeit laufende Kampagne in deutschen Medien für ein gesetzliches Verbot der Solariennutzung für Jugendliche unter 18 Jahren kann man in Tirol nicht nachvollziehen. Zitate aus Tirol.com:

Was unsere deutschen Nachbarn wollen, stößt in Tirol auf wenig Gegenliebe: Das Solarium-Verbot für Jugendliche.

“Das kann ich mir nicht vorstellen, da dürften sie ja auch nicht in die Sonne gehen.” – Vehement lehnt der Obmann der Fachgruppe Solarien in der Tiroler Wirtschaftskammer, Josef Fiegl, ein wie in Deutschland angedachtes Verbot für unter 18-Jährige ab.

In Tirol setzt man lieber auf die Vernunft der Sonnenstudio-Besucher. Unter 16-Jährige würden generell auf die Gefährlichkeit der Strahlen aufmerksam gemacht, lautet der Tenor.

Auch Gesundheitslandesrätin Elisabeth Zanon hält nichts von einer gesetzlichen Vorgabe. “Es haben ja inzwischen auch viele Private ein Solarium daheim. Da wäre die Kontrolle schwierig”.

Quelle: tirol.com
Foto: APA

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben