Weniger als 2 Prozent der Websites und Weblogs im Internet zu Gesundheitsthemen geben die Quelle ihrer Meldungen und Ratschläge an und verlinken zu den Original-Dokumenten.

“Sonne ist Leben” und photomed.de gehören zu dieser “Info-Elite”!

Allerdings: Den meisten Nutzern ist das leider ganz egal. Drei Viertel aller Nutzer prüfen die Korrektheit und Verläßlichkeit der Informationen nicht, die sie aus dem Internet beziehen.

So eine Studie des renommierten Pew Internet & American Life Project im Auftrag der US Gesundheitsbehörden.

Dabei gehen täglich 10 Millionen Amerikaner online, um nach Gesundheitsinformationen zu suchen, die weitaus meisten mit Hilfe von Suchmaschinen. 8 von 10 Internet-Nutzern rufen häufig oder gelegentlich Gesundheitsinformationen aus dem Internet ab.

Quelle: Online Health Search 2006. Pew Internet & American Life Project, October 29, 2006

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben