Bei schlechtem Wetter zieht es die Sonnenhungrigen ins Sonnenstudio. Dass es dabei aber sogar zu Prügeleien um die Plätze auf der Sonnenbank kommt, ist doch eher die Ausnahme.

Das aber passierte jüngst in einem Studio in Kehl, wo sich zwei Französinnen, 21 und 39 Jahre, in die Haare gerieten. Beim Vordrängeln zum Geldeinwurf stiess die jüngere der Frauen auf erbitterten Widerstand, wurde am Hals zurückgerissen und revanchierte sich mit zwei herzhaften Faustschlägen an den Kopf der 39jährigen.

Ein Mann auf dem Weg zur Solarien-Sonne trennte die Streitenden und verhinderte Schlimmeres. Beide Frauen verletzten sich bei der Rauferei leicht und klagten über Schmerzen. Die Polizei ermittelt nun wegen wechselseitig begangenen Körperverletzungen.

Quelle: www.ka-news.de

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben