Solarium für Hunde (und Katzen)Dass Rennpferde regelmäßig auf ins Solarium traben, hat sich ja herumgesprochen und wir haben auch darüber berichtet.

Mit der Wiederentdeckung der Sonnen- und UV-Strahlen als Quelle von Gesundheit und guter Laune durch die Wissenschaft ist jetzt auch das Solarium auf den Hund gekommen. Was dem Menschen recht ist, ist dem besten Freund des Menschen allemal billig:

Das Sonnenstudio für den Hund (und Katzen sind auch zugelassen).

Der populäre Spiegel-Blog “Ehrensenf” schreibt dazu:

Bevor Sie sich das folgende Produkt zulegen, sollten Sie sich zwei Fragen stellen: 1. Haben Sie einen Hund oder Katze? 2. Muß das wirklich sein? Jetzt gibt es nämlich eine … Sonnenbank für Vierbeiner. Sunspa, so der Name der Sonnenbank, simuliert Sonnenlicht, das durch ein Fenster strahlt. Angeblich soll das beruhigend und entspannend auf die Tiere wirken.

In Abwandlung der liebevollen Anprache des preußischen Grossen Kurfürsten an seine Soldaten (“Hund, wollt ihr ewig leben”) könnte es hier heissen: “Hunde wollt ihr ewig sonnen!”

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben