fussballZur Jahreswende versuchten viele Tageszeitungen in ihren Sportteilen die Fußball-Fans mit Berichten und Interviews aus den Trainingslagern der Bundesliga-Mannschaften über die Fußball-freie Zeit  hinwegzutrösten.

Zweifellos am orginiellsten die Wahl von Mönchengladbach und der Kommentar des Trainers Hans Mayer:
Als einziger Erstligist hatte Borussia Mönchengladbach kein Trainingslager unter südlicher Sonne bezogen. Der Trainer wollte das nicht als Nachteil gelten lassen:

Wir haben ein beheiztes Trainingsgelände, und für das Team-Building können wir alle zusammen im Solarium auf die Sonnenbank gehen“,  so Hans Mayer.

Ob sich inzwischen nach diesem Vorbild viele Sonnenstudios um Investitionen in Team-Sonnenbänke bemühen, ist nicht überliefert.

Quelle: BILD/ Süddeutsche Zeitung Newsticker

Nachtrag 08.01.09:  Nun sind sie doch in den Süden geflogen, meldet BILD. War doch wohl nicht genug Platz auf der Team-Sonnenbank.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben