arabische augen 4Mehr als die Hälfte der Mächen und jungen Frauen im Iran leiden unter einem akuten Vitamin D-Mangel – im Gegensatz zu den Jungen und jungen Männern.

Eine  Studie der Universität Teheran mit eine Zufallsauswahl von knapp 1.000 SchülerInnen und StudentInnen stellte bei 53,6 Prozent der Mädchen im Alter von 7 – 18 Jahren ein Vitamin D-Defizit fest. Bei den gleichaltigen Jungen lag der Wert nur bei 11,3 Prozent.

Die Forscher weisen zwar nicht ausdrücklich auf die Verschleierung sondern lediglich auf den unzureichenden Aufenthalt der Mädchen im Freien hin, warnen aber vor den Folgen eines epidemischen Vitamin D-Mangels gerade bei Frauen. In zahlreichen Studien aus den vergangenen Jahren wird die Bedeutung einer ausreichenden Vitamin D-Versorgung der Frauen für die Gesundheit ihrer Kinder deutlich. (Wir berichteten z.B. hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier).

Quelle: PubMed

Studie:  Ali Rabbania et al.,  Vitamin D Insufficiency among Children and Adolescents Living in Tehran, IranJournal of Tropical Pediatrics 2009 55(3):189-191

Ein Kommentar zu “Iranische Mädchen leiden unter Sonnen-Mangel”

  1. [...] Original Artikel VN:F [1.4.3_701]please wait…Rating: 0.0/10 (0 votes cast) Share and Enjoy: [...]

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben