Sonnenschein-Vitamin D macht geistig fit und beweglich

Sonnenschein-Vitamin macht geistig fit (nicht nur) im Alter Foto: Fotolia

Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen der Versorgung mit dem Sonnenschein-Vitamin und der geistigen Leistungsfähigkeit im Alter: Je niedriger der Vitamin D-Spiegel im Blut, desto schneller bauen Jahr für Jahr die kognitiven Leistungen ab. Ein akuter Vitamin D-Mangel kann ein Grund sein für Altersdemenz!

Hinweise auf diese Verbindung von Sonnenexposition, Vitamin D und geistigem Alterungsprozess gab es auch bisher schon (und wir haben darüber berichtet: hier, hier, hier, hier , hier, hier, hier, hier, hier und hier). Jetzt aber liegen gleich in drei aktuellen Studien überzeugende Nachweise vor:

Wissenschaftler an der Universität von Exeter, UK, unter Leitung von Prof.  David J. Llewellyn nutzten die Daten von 858 Teilnehmern über 65 Jahren der italienischen INCHIANTI Studie und verfolgten deren Entwicklung der Vitamin D-Serumwerte und der geistigen Leistungsfähigkeit, gemessen an international üblichen Testverfahren (Mini-Mental State Examination, MMSE) , über insgesamt sechs  Jahre.

Es zeigte sich, dass die Teilnehmer mit einem niedrigen Vitamin D-Spiegel (<25 nmol/L) Jahr für Jahr um etwa 30 Prozent schneller alterten als die Probanden mit normalen Werten (>75 nmol/L).
Unsere Ergebnisse eröffnen neue Perspektiven für Vorbeugung und Behandlung von Altersdemenz“, so die Autoren.

Noch rigoroser gingen die Forscher am University College Cork, Irland, vor bei der Überprüfung der Entwicklung geistiger Leistungen im Verhältnis zur Vitamin D-Versorgung bei knapp 400 Teilnehmern im Alter von 58 – 87 Jahren.  Die kognitiven Fähigkeiten wurden gemessen mit der umfassenden Cambridge Neuropsychological Testing Automated Battery (CANTAB). Bei 36 Prozent der Probanden lag der Vitamin D-Spiegel im Jahresdurchnitt unter 50 nmol/L.

Die Leistungen in den verschiedenen Kategorien des Tests lagen deutlich höher bei den Teilnehmern im oberen Drittel der Vitamin D-Messung im Vergleich zum unteren Drittel. Dieser Unterschied war besonders ausgeprägt bei Frauen, weniger bei Männern.

Bestätigt werden diese Resultate durch eine etwas ältere Studie (2009) von der Tufts Universtität in Boston, USA, unter Leitung von Prof. Katherine L. Tucker.  In dieser Studie wurden nicht nur geistige Fähigkeiten sondern auch Beweglichkeit und Orientierung im Alltag gemessen und eine Reihe von Faktoren ausgeschlossen, wie Alter, Geschlecht, Übergewicht, Bildungsstandard, Nierenfunktion, sportliche Aktivitäten etc.

Zwischen den Teilnehmern mit normalem  und denen mit unzureichendem Vitamin D-Spiegel ergaben sich deutliche Unterschiede vor allem bei den Tests zur Geschicklichkeit und der Fähigkeit zur Konzentration und Informationsverarbeitung, nicht aber bei der Gedächtnisleistung.

Quelle: PubCrawler/Eurekalert/HighWire

Studien:
D.J. Llewellyn et al., Vitamin D and risk of cognitive decline in elderly persons, Archive of  Internal Medicine, 170(13):1135-41 (vorab online 12. Juli 2010)

K.M. Seamans et al., Vitamin D status and measures of cognitive function in healthy older European adults, European Journal of  Clinical Nutrutrition, online vorab 11. August 2010

Katherine L. Tucker et al., Vitamin D Is Associated With Cognitive Function in Elders Receiving Home Health ServicesThe Journals of Gerontology A (2009)   64A  (8):  888-895

3 Kommentare zu “Anti-Aging: Sonnenschein macht fit im Kopf”

  1. [...] Sommer diesen Jahres auf der Basis eine anderen breit angelegten Studie (INCHIANTI), über die wir hier berichtet [...]

  2. Gesundheits Juleam 11.11.2010 um 16:57

    Das macht nicht nur sinn, sondern ist ja an sich auch logisch. aber auch andere Vitamine spielen gehörig mit. Um es mit ein bisschen Eigenwerbung zu verbinden: ich hab auch darüber geschrieben ;) Schreib mir doch mal bitte Deine Meinung :) http://vitamine-wohlfühlen.de/wer-anti-aging-tipps-befolgt-bleibt-laenger-gesund/

  3. Gesundheits Juleam 11.11.2010 um 17:00

    ups, das war der korrekte link: http://vitamine-wohlfühlen.de/vitamin-d-einfach-durch-sonnenstrahlen-tanken/

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben