Mehr SonnenNews


2 Kommentare zu “Mehr SonnenNews”

  1. Jetzt&heuteam 02.03.2012 um 17:19

    Zu wenig Sonne ist schädlich!
    Besuche im Solarium bieten Ihnen neben einer attraktiven Bräunung auch psychisches Wohlbefinden und verschiedene gesundheitliche Vorteile bei immer gleichbleibender Bestrahlung.
    Die gesundheitsfördernde und heilende Wirkung des Sonnenbades war bereits den Urvölkern bekannt. Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten biologischen Wirkungen eines Solariumbesuchs zusammengefasst:
    – Vitamin D wird in der Haut gebildet durch UVB Strahlen. Es beeinflusst den Calciumspiegel und somit die Stabilität der Knochen.
    – Bestrahlungen wirken auf die Psyche. Sie erhöhen das Wohlbefinden und werden oft bei Depressionen empfohlen – vor allem in den sonnenarmen Wintermonaten.
    – Die Widerstandskraft gegen Infektionskrankheiten (z.B. Grippe) nimmt zu.
    – Die Leistungsfähigkeit der Muskulatur verbessert sich spürbar.
    – Es erfolgt eine Verbesserung des Atemvolumens, der Sauerstoffaufnahme und der Herzfrequenz.
    – Der Abbau und die Ausscheidung von Harnsäure werden gefördert.
    – Die roten Blutkörperchen vermehren sich, und der Sauerstofftransport wird gesteigert.
    – Das vegetative Nervensystem wird positiv beeinflusst.
    – Bestrahlungen werden vorbeugend, heilend oder unterstützend gegen eine Reihe von Hautkrankheiten eingesetzt.
    – Die Ermüdbarkeit wird herabgesetzt.

  2. Jetzt&heuteam 02.03.2012 um 17:20

    Lichtschutzfaktor 8 durch Solarium!
    Bereits geringe Mengen UVB oder sehr hohe Intensitäten an UVA-Strahlung fördern in den pigmentbildenden Zellen die Pigmentneubildung. Die neu gebildeten Pigmente steigen in ca. zwei bis fünf Tagen an die Hautoberfläche und werden durch UVA-Strahlen unter Zuhilfenahme von Blutsauerstoff nachhaltig gedunkelt. Dadurch entsteht eine natürlich aussehende, frische Bräune. Durch regelmäßige Besonnung wird die Bräune der Haut immer intensiver und die oberste Hautschicht (Epidermis) verdickt sich und bildet die Lichtschwiele. Die Haut bildet dadurch ihren natürlichen Sonnenschutz.
    Gebräunte Haut ist der beste Lichtschutz. Der Vorteil der Besonnung im Solarium ist die kontrollierte und genau dosierte Besonnung für jeden Hauttyp, denn im Gegensatz zur natürlich Sonne kann hier eine hauttypengerechte Besonnung erfolgen.
    So können Sie einen hauteigenen Lichtschutzfaktor bis 8 erreichen.
    Ein gepflegtes Äusseres und ein leicht gebräunter Teint sind gerade in der heutigen von Stress und Hektik geprägten Zeit nach wie vor erstrebenswerte Ideale. Doch heutzutage ist ein Solarium mehr als ein Bräunungsgerät.
    Wir brauchen die Sonne, ob natürlich oder künstlich, weil sie lebenserhaltend für unseren gesamten Organismus ist, für unsere Nerven, unsere Haut, unser Blut und den Knochenaufbau.
    Einfach entspannen, abschalten und Energie auftanken, das Immunsystem stärken, die Osteoporose vorbeugen, Herz und Kreislauf aktiv stärken, mehr Vitalität, gesunde Haut, positive Ausstrahlung, Winterdepressionen entgegenwirken und das Krebsrisikos (Brust, Darm, Prostata) vermindern.
    Rundum ein gutes Gefühl!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben